Familienrecht

 

Probleme in der Familie, sei es wegen der Kinder, sei es zwischen den Ehepartnern untereinander, seien sie sonstiger Art, sind meistens von eminenter Bedeutung für die Betroffenen und dazu häufig sehr emotional geprägt. Schließlich geht es um das Wichtigste für uns Alle, um uns, um unsere Familie, um unsere Kinder, um Liebe, um unsere Existenz.  

 

Die Probleme, die in diesem Zusammenhang auftreten können, sind äußerst vielfältig und dazu genauso vielschichtig. Kein Fall entspricht dem anderen, schon gar nicht, wenn man die Hintergründe, die zu den Problemen geführt haben, mit einbezieht. Und das muss man, um die bestmögliche Lösung für den Mandanten, für die Betroffenen zu finden.  

 

Deshalb ist es in solchen Fällen nicht nur wichtig, dass der anwaltliche Vertreter ein guter Jurist ist, der sich im Familienrecht bestens auskennt. Er braucht auch psycho-logisches Einfühlungsvermögen  und wirtschaftliches Verständnis wie steuerliche Kenntnisse.  

 

Wir versuchen mit unserer vieljährigen Erfahrung in Hunderten von Fällen, verbunden mit ständiger Fort-bildung, die für einen Fachanwalt sowieso vorgeschrieben ist und mit den Kenntnissen aus der Mitarbeit in einem ehrenamtlichen Fallteam, in dem anonym besonders schwierige Fälle interdisziplinär unter Anwälten und Richtern, Pädagogen und Psychologen und unter sonst-igen beruflich in Familien- wie Kindschaftssachen Tätigen erörtert werden, Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen bestmöglich zu helfen.

 

 

Jens Kamloth

Rechtsanwalt und Fachanwalt f. Familienrecht

  

 

Jens Kamloth
Thomas Ultsch